Keine Veranstaltung gefunden!

Aktuelles

  • Entwicklungspolitik, Fairer Handel und Internationale Partnerschaften. Podiumsdiskussion mit den Kandidat:innen für die Landtagswahl
    Der grausame Krieg in der Ukraine zeigt, dass Frieden und die Einhaltung der Menschenrechte nicht selbstverständlich sind. Im Gegenteil: Wir müssen diese Grundrechte immer wieder neu erkämpfen und uns weltweit mit den Menschen solidarisieren, die nicht nur durch Kriege, sondern auch durch die Klimakrise und unfaire Handelspraktiken darin eingeschränkt sind. Am 15. Mai wird in […]
  • Workshop: Demokratische Partizipation und sozialökologische Transformation
    Die sozialökologische Transformation kommt nur in Schwung, wenn sie von einer starken Zivilgesellschaft begleitet wird. Bisherige Regierungspläne reichen für das 1,5 Grad Ziel nicht aus. Der globalen Krise um Rohstoffe, Klima, Energie und Demokratie müssen sich Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam stellen. Es braucht mehr demokratische Willensbildung, zivilgesellschaftliche Vernetzung und gesellschaftliche Mitbestimmung. Wir wollen die […]
  • Mit grüner Marktwirtschaft das Klima retten?
    Was haben die Regierungsparteien im Wahlkampf verkündet und was verspricht der Koalitionsvertrag für die notwendige sozialökologische Transformation? Was ist in den ersten 100 Tagen passiert und welchen Effekt hat der Ukraine Krieg auf die klimapolitischen Strategien? Welche Gegenentwürfe gibt es von unten? Lasse Thiele ist als Politikwissenschaftler spezialisiert auf die Kritik des „grünen“ Kapitalismus, aktiv […]

Immer wieder ist derzeit von Forderungen nach einer „sozialökologischen Transformation“ zu hören. Ungleichheiten und Diskriminierungen in unserer Gesellschaft oder die Klimakrise machen ein ums andere Mal deutlich, dass wir Veränderungen brauchen und auch umsetzen können. Auch bei der Bundestagswahl 2021 hat die Mehrheit der Bundesbürger*innen das „Weiter So“ abgewählt. 

In diesem Projekt schauen wir, was wir im Bergischen Land überhaupt unter diesem sperrigen Begriff „sozialökologische Transformation“ verstehen können. Als etwa 20 Initiativen, Verbände und Bewegungen aus der Region organisieren wir daher zahlreiche Veranstaltungen, Vorträge, Diskussionsrunden oder Workshops.

Wir können und möchten nicht darauf warten, dass Politiker*innen alleine die Arbeit für uns machen. Diese Transformationen kommen nur in Schwung, wenn sie von einer starken Zivilgesellschaft begleitet werden. Wir setzen uns ein für Veränderungen, die nicht nur nachhaltiger mit Energie und Ressourcen umgehen, sondern auch zu mehr Gerechtigkeit führen sollen. Dafür brauchen wir im Bergischen Land vielfältige demokratische Beteiligung und auch Verfahren zur Selbstbestimmung und Mitbestimmung – im Kontakt mit Nachbar*innen, im Dorf oder Stadtteil oder auf Arbeit. Als soziale Organisationen und Bewegungen möchten wir Strukturen sichtbar machen, zeigen, welche Beteiligungsverfahren schon existieren und diese weiterentwickeln.

Wir freuen uns über eure Teilnahme und euer Interesse bei den einzelnen Veranstaltungen. Kommt gerne vorbei. 

Für Schulklassen, Jugendgruppen, Bildungseinrichtungen, Initiativen und Vereine gibt es außerdem die Möglichkeit, hier kostenlose Workshops zu buchen. Mögliche Themen sind Demokratie, Klimagerechtigkeit, Partizipation und Transformation.